Hamburg (ots) – Angelo Kelly war erst 19, als Sohn Gabriel auf die Welt kam. Heute ist er Vater von fünf Kindern. Im exklusiven Vater-Sohn-Interview mit Neue Post (EVT 1.8.) sprechen die beiden über ihre besondere Beziehung.

„Er ist ein logisch denkender Mensch, nicht besonders emotional. Das hat er von mir“, beschreibt Angelo seinen Sohn Gabriel. „Meine Frau Kira besteht nur aus Herz und Gefühlen. Alle guten Eigenschaften hat er von ihr, alle schlechten von mir“, sagt er und lacht. Sohn Gabriel fügt schmunzelnd hinzu: „Mein gutes Aussehen, das habe ich auch von meinem Vater.“

Angelo Kelly wurde mit 19 Jahren Vater

mediamarkt 6-9 uhr 2016 computer 70er elektronik zeitschrift pdf

. Würde es Gabriel ihm gleichtun, hätte er keine Bedenken. „Wenn er die richtige Frau hat, und beide dazu bereit sind, wäre ich überglücklich. Ich freue mich sehr auf Enkel! Ich hätte keine Angst davor, Opa zu werden – ich verbinde das nicht damit, alt zu sein. Babys machen das Leben einfach schöner. Ich möchte gerne Opa werden – aber erst dann, wenn meine Kinder bereit sind, mich dazu zu machen.“ Gabriel Kelly hat aber noch keine Pläne, bald Vater zu werden: „Es wär jetzt nicht unfassbar schlimm, wenn ich schon Vater werden würde, weil Kinder ja schließlich auch ein Geschenk sind. Aber eigentlich wäre es mir schon ein bisschen zu früh. Ich würde einfach gerne noch mein junges Leben genießen wollen“, so der Sohn.

Vater Angelo und Sohn Gabriel trennen nur 20 Jahre. Angelo beschreibt ihre Beziehung: „Je älter er wird, desto mehr entwickelt sich unsere Beziehung ins Freundschaftliche.“ Gabriel ergänzt: „Aber in erster Linie bist du dennoch mein Vater und eine Respektsperson, auf die ich höre und der ich vertrauen kann. Was Papa sagt ist Gesetz – und das ist auch gut so!“

Hinweis für Redaktionen:

Den vollständigen Beitrag gibt es in Neue Post Nr. 32, ab Mittwoch 1. August 2018 im Handel

elektronik 1010 wien s&g elektronikschloss media markt leoben

. Abdruck honorarfrei bei Nennung Quelle Neue Post.

Über Neue Post

Neue Post ist DAS Celebrity Weekly mit dem Fokus auf Prominente, Adel und Ratgeber. Die große Nähe zu Musik- und TV-Stars sowie beste Kontakte zu den europäischen Königshäusern zeichnen das Magazin aus, exklusive Interviews und aufwändig recherchierte Hintergrundberichte sind seit 70 Jahren das Erfolgsgeheimnis. Neue Post bezieht Stellung und bietet den aufgeschlossenen Leserinnen ab 55 Jahren jede Menge Stoff zum Mitreden. Bewegende Geschichten über echte Menschen sowie Gesundheit, Food mit Star-Koch und TV-Moderator Horst Lichter, Mode, Beauty und Reise runden das redaktionelle Konzept ab. Neue Post erscheint mittwochs zu einem Copypreis von 1,79EUR, die verkaufte Auflage beträgt 502.016 (verk. Auflage IVW I/2018).

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 700 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Sender erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken

unterhaltungselektronik heidelberg computer 9apps download elektronik reichelt

. Der Claim „We think popular.“ verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 17 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Heinrich Bauer Verlag KG
Unternehmenskommunikation
Anna Störmer
T +49 40 30 19 10 74
anna

computer jobs mediamarkt b ware z play media markt

.stoermer@bauermedia.com
www.bauermedia.com
https://blog.bauermedia.com
https://twitter.com/bauermediagroup

<a href=http://gmbhzuverkaufen

g computer language elektronik salzburg e elektronik yds

.kfz-verkauf

elektronik dornbirn elektronik 7 nachrichtentechnik 17 unterhaltungselektronik bern

.net target=_blank>  Nachrichten

elektronik 9 taksit Exklusiv in „NEUE POST“: Angelo (36) und Gabriel Kelly (17) im Vater-Sohn-Interview
Angelo: „Ich freue mich sehr auf Enkel!“ unterhaltungselektronik bern